Dynamisches Konzept für Permalinks

Include-Datei: wp_shortcode-links.php

[php]<?php
// playground.ebiene.de/2388/wordpress-shortcode-link…
add_shortcode(
‘post’,
create_function(
‘$atts, $data’,
‘return "<a href=\"" .get_permalink($atts[id]). "\" title=\"" .esc_attr(strip_tags(get_the_title($atts[id]))). "\">" .$data. "</a>";’
)
);
?>[/php]

Das Einfügen von Verlinkungen in den verfassten Beitragstext gestaltet WordPress mehr als komfortabel: Mit Copy & Paste der Internet-Adresse ist das Vorhaben prompt und wirkungsvoll erledigt. Bei Projekten im jungen Stadium des Fortschritts wird erfahrungsgemäß rege und gern experimentiert, optimiert und modifiziert. Im Verlauf der Abstimmung kommt es daher meist zu textlichen Änderungen im Titel und dem Inhalt der Artikel. Aber auch bei Permalinks kann sich die Struktur und die Zusammensetzung jederzeit erneuern – Unordnung ist vorprogrammiert. Um die bereits gesetzten, aber im Laufe der Website-Entwicklung umgeformten Links nicht per Hand korrigieren bzw. migrieren zu müssen, werden Verknüpfungen zwischen den internen Blogseiten mithilfe eines simplen Shortcode gesetzt und mit jeweiliger ID angesprochen. Die Zweckmäßigkeit der Lösung: Die Artikel-ID bleibt für immer konstant, kann als Referenz der gelinkten Seite also sorglos verwendet werden – der Hyperlink wird anhand der ID dynamisch ermittelt und ist immer auf dem aktuellsten Stand. Ohne Weiterleitungen, ohne zusätzliche Plugins.

playground.ebiene.de/2388/wordpress-shortcode-link…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.